+49 (0) 8331 495728 ebw.memmingen@elkb.de

Informationen zu den Ländern, aus denen der Weltgebetstag 2022 kommt

Bild WGT 2022

Zukunftsplan: Hoffnung - Zum Weltgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland

Hier finden Sie ausführliche Länderinformationen zu den Ländern des WGT 2022 als PDF-Datei, Handout)

 

Wieso ist Schottland nicht im WGT dabei?

Der WGT auf den britischen Inseln wurde zuerst 1930 in Schottland gefeiert. Dort entstand auch das schottische Komitee. Reisen vom Süden nach Schottland war jedoch beschwerlicher als in den Westen zu reisen. Deshalb schlossen sich England und Wales zusammen, um gemeinsam ein WGT Komitee zu bilden. Nordirland kam 1943 dazu. Somit gibt es im Vereinigten K nigreich 2 Komitees, die selbstst ndig sind aber Ideen und Informationen austauschen. Wie bei uns sind Vertreterinnen jeder Denomination im Komitee. Zurzeit sind 18 verschiedene christliche Denominationen vertreten.

Allgemeine Fakten:

  • Einwohner*innen: ca. 66 Millionen
    • England 84%
    • Wales 5%
    • Nordirland 3%
  • Hauptstadt: London
  • Währung: Pfund Sterling

Wetter und Landschaft:

  • Das Klima ist durch den Golfstrom feucht und mild. Das Wetter ist durch die Insellage sehr wechselhaft.
  • Irland: "The Emerald Isle"
  • In Wales und Nordirland gibt es mehr Schafe als Einwohner.:)

Begrifflichkeiten:

  • Vereinigte Königreich: England, Wales, Schottland, Nordirland
  • Großbritannien (geografisch): England, Wales, Schottland

Wieso sind die Länder selbstständig aber trotzdem ein Land?

• Im 16. Jahrhundert: Act of Union formelle Eingliederung von Wales ins englische Königreich

  • 1707: Act of Union formelle Vereinigung von Schottland und England
  • 1801 wurde Irland Teil des Vereinigten Königreichs.
  • 1922 spaltete sich dann Irland. Der Süden machte sich unabhängig und der Norden Irlands wo überwiegend Protestant*innen lebten blieb im Vereinigten Königreich.

Politik:

  •  Das Vereinigte Königreich ist ein Konstitutionelle Monarchie: Queen Elisabeth ist seit 1953 im Amt mit repräsentativer Rolle. Das Britische Parlament besteht aus dem Unterhaus (Hause of Commons) und dem Oberhaus (House of Lords)
    • House of Commons 
      • Gewählten Vertreter nach dem Mehrheitswahlrecht.
      • 2 große Parteien: die Conservatoires und die Labour Party.
      • schreiben Gesetze
    • House ofLord
      • Repräsentanten von der Kirche, Vertreter des Adels, Aristokraten die ihre Titeln geerbt haben und die von der Königin geadelt wurden.
      • Ändern oder verabschieden Gesetze
  • Wales, Nordirland und Schottland haben eine eigene Landesparlament und Landesregierung.

Brexit:

  • 23. Juni 2016 stimmten 51,9% für den Brexit
  • Offiziell ausgetreten am 31. Januar 2020,  bergangsphase bis Ende 2020
  • Folgen vom Brexit 
    • EU-Gleichstellungsrichtlinien gelten nicht mehr
    • Frauen spüren wirtschaftliche Einschnitte stärker 
    • Migration, Studieren und Arbeiten wird erschwert 
    • Engpässe bei Nahrungsmitteln Grund dafür sind Grenzkontrollen und höhere Zollgebühren

Religion

Religionszugehörigkeit:

  • 59,5% Christian (includes Anglican, Roman Catholic, Presbyterian, Methodist)
  • 4.4% Muslim
  • 1.3% Hindu
  • 2% other (CIA, 2011)

Anglikanische Kirche:

  • Ursprung in England
  • heute eine weltweite, christliche Kirchengemeinschaft mit über 80 Millionen Menschen in mehr als 165 Ländern
  • 16. Jahrhundert reformiert
  • Konflikt zwischen dem englischen König Heinrich VIII. und dem Papst weil König Heinrich VIII seine Ehe annullieren wollte
  • Die Anglikanische Kirche versteht sich als katholisch und zugleich, durch die englische Reform des 16. Jh., als reformiert.
  • In der Anglikanischen Kirche dürfen auch mittlerweile Frauen Pfarrerinnen und Bischöfinnen werden.

Was verbirgt sich hinter dem Nordirland Konflikt?

  • Ab 1606 systematische Ansiedelung im Norden Irlands
  • katholischen Ir*innen wurden enteignet
  • 180 l Vereinigung Irland mit England, Schottland und Wales zum Vereinigten Königreich
  • 1920 Unabhängigkeit von Irland, Nordirland bleibt im Vereinigten Königreich
  • Nordirland Konflikt ist kein religiöser Konflikt
  • Unionisten: Protestantisch (gehören zum Vereinigten Königreich)
  • Nationalisten: Katholisch (sehen sich als Teil von Irland) 
  • 1960er Kämpfe zwischen den Konfessionen/politischen Parteien 
    • britische Regierung schickt Armee 
    • darauf geht die Irisch Republikanische Armee (IRA) mit Terrorismus gegen Briten vor
  • 2 Frauen kämpfen für den Frieden: Mairead Corrigan-Maguire und Betty Williams 
  • Friedensvertrag: 1998

Kultur

Wieso ist die UK beute so ein Multikulturelles, Multiethnisches und Multireligöses Land?

  • Ende des 16. Jahrhunderts Vorherrschaft auf den Weltmeeren
  • Aus Siedlungskolonien und Handelsstützpunkten entwickelten sich Kolonien
  • British Empire 1920:   der Landfl che und ca 1 /3 der Erdbev lkerung unter Britisher Regierung
  • Ab 1931: Commonwealth of Nations, Zusammenschluss von über 50 unabhängige Staaten des ehemaligen Britischen Reiches.
  • Bis heute Migrationswellen aus den ehemaligen Kolonien

Teekultur

  • Die Britische Teekultur entstand im 17. Jahrhundert
  • 1,94 Kilogramm Tee pro Kopf im Jahr

Sprache

  • Englisch Landessprache
  •  Walisisch
    • Uralte, keltische Sprache
    • den längsten Bahnhofsname der Welt: Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysilioogogoch
    • Marienkirche in einer Mulde weißer Hasel in der Nähe des schnellen Wirbels und der Thysiliokirche bei der roten Höhle

Musik

  • Beatles: Eine britische Beat-, Rock- und Pop-Band in den l 960er Jahren.
  • Wales wird auch "Land of Song" genannt. Singen ist Teil der walisischen Identität und Tradition. Chöre und Chorgesang gehören zu der Geschichte von Wales
  • In Irland und somit auch in Nordirland ist der Dudelsack wohl berühmt und wird in jedem Pub gespielt

Themen die Frauen aktuell beschäftigen

Armut

  • 14 Millionen Menschen, die unterhalb der Armutsgrenze leben
  • Seit 2008 ist die Zahl der Tafeln von 29 auf 2.000 gestiegen (commonslibrary 2020)
  • Infrastruktur und Arbeitsplätze sind ungleichmäßig verteilt
  • Obdachlosigkeit

Häusliche Gewalt

  • jede Gewalt zwischen Erwachsenen, die in einer Haushaltsgemeinschaft leben.
  • Seit April 2021 Gesetz im Vereinigten Königreich ,,{Häuslicher Missbrauch ist] jeder Vorfall oder jedes Muster von Vorfällen von kontrollierendem, zwanghaftem oder bedrohlichem Verhalten, Gewalt oder Missbrauch zwischen Personen ab 16 Jahren, die lntimpartner oder Familienmitglieder sind oder waren, unabhängig von Geschlecht oder Sexualität. Das kann folgenden Arten von Missbrauch umfassen: psychisch, körperlich, sexuell, finanziell, seelisch. Ist aber nicht darauf beschränkt" (Government UK 2013,)
  • Jede 3 Frau erlebt häusliche Gewalt (refuge 2021)
  • Jede Woche werden 2 Frauen von einem aktuellen oder ehemaligen Partner getötet (refuge 2021)

Einsamkeit und Inklusion

  • Ministerium für Einsamkeit, erstes auf der ganzen Welt
  • fast die Hälfte der Mütter unter 30 Jahren fühlen sich oft oder ständig einsam;
  • 82% fühlen sich manchmal einsam. Die Corona Situation hat das noch verschärft. (UK Government)
  • Inklusion wird im Vereinigten Königreich groß geschrieben. Als ich in Birmingham lebte ,ist mir vieles aufgefallen was das Leben für Menschen mit Beeinträchtigungen vereinfacht und es ihnen ermöglicht, am Gesellschaftlichen Leben teil zu nehmen.

Quellen der Studien die genannt wurden:

CIA the world factbook (2021) United Kingdom (zuletzt aufgerufen: 24.09.2021)

Commonslibrary (2020) (zuletzt aufgerufen: 24.09.2021)

Government UK (2013) Information for Local Areas on the change to the Definition ofDomestic Violence and Abuse ( zuletzt auf gerufen 31.05.2021)

Refuge (2021) online abrufbar unter: https://www.refuge.org.uk/ (zuletzt aufgerufen: 24.09.2021)

UK Government (2018)  (zuletzt aufgerufen: 24.09.2021)

Weiter zu den Liedern >>>

Logokombination pCCQVB Hochformat StufeA ohne Begleittextext Digital  

Das Evangelische Bildungswerk Memmingen
wurde im Dezember 2010 zertifiziert und im
November 2019 rezertifiziert!

Kontakt

Evangelisches Bildungswerk Memmingen eV.

Martin-Luther-Platz 5
87700 Memmingen
Tel: 08331 495728
Fax. 08331 497676
E-Mail: ebw.memmingen@t-online.de